karate chur header
  • img_4102
  • img_4100
  • img_4111
  • img_4107
  • 23e809f0-9be9-4e21-9f04-1c5de5702d68
  • img_4118
  • img_4117
  • img_4126
  • img_4125
  • img_4128

Turniere 2021

1. IFK Kata Weltcup

Da international wenig Kataturniere angeboten werden, beschlossen wir innerhalb der IFK Switzerland Kyokushinkai, am Samstag, 11. September 2021 den ersten Weltcup in der Krauerhalle in Kriens durchzuführen. Das Organisationskomitee setzte sich aus folgenden Personen zusammen:

Shihan Toni Gansner, 5. DAN OK-Präsident & SR-Chef
Shihan Edi Gabathuler, 7. DAN OK-Vizepräsident & int. Kontakte
Shihan Raphael Gauch, 6. DAN Finanzen
Shihan Dolores Emmenegger, 5. DAN Sponsoring
Shihan André Emmenegger, 5. DAN Unterkunft, öffentlicher Verkehr
Sensei Melanie Garcia, 4. DAN Logistik & Essen
Sensei Michel Estermann, 4. DAN Wettkampf
Sensei Alexandra Tabord, 3. DAN Trophäen & PR Homepage

Am Freitagmorgen begaben sich Shihan Edi Gabathuler, Shihan Toni Gansner und Sensei Rolf Imhof nach Kriens. Um 14.00 Uhr begann das Einchecken und um 15.00 Uhr wurde der Schiedsrichterkurs unter der Leitung von Shihan Toni, Schiedsrichterchef der IFK Switzerland Kyokushinkai, durchgeführt.

Am Samstag, 11. September 2021, um 09.30 Uhr war es soweit. 13 Mädchen, 9 Knaben, 15 Frauen und 14 Männer stellten sich für die Eröffnungszeremonie in der Krauerhalle auf. Insgesamt 51 Karatekas, welche auf noch je fünf gemischte Teams bei den Junioren und Erwachsenen bildeten, warteten auf ihren Start. Sie stammten aus folgenden Nationen:

  • Deutschland
  • Holland
  • Israel
  • Norwegen
  • Polen
  • Rumänien
  • Russland
  • Spanien
  • Schweiz

Shihan Toni übernahm die Schiedsrichtereinteilungen, Shihan Edi kümmerte sich um die internationalen Gäste und Sensei Rolf amtete als Schiedsrichter. Aus unserem Dojo hatte sich Angela Egli, 2. Kyu, für die Kategorie Junioren Mädchen und Junioren Team qualifiziert. Dazu musste sie innerhalb der letzten Monate verschiedene Katas auf den 1. Kyu bis zum 2. DAN lernen. In ihrer Kategorie gelang es ihr, ohne die Erfahrungen, welche viele andere Karatekas aus dem Ausland mit sich brachten, in die dritte Runde zu kommen. Ein sehr gute Leistung, welche auch belegt, dass sie sich auf dem richtigen Karateweg befindet – bravo. Nachfolgend die Rangierungen der Kategorien, in welchen Angela mitmachte:

Kategorie Mädchen Einzel (13 Karatekas)

1. Rang Karina Bogdanova Russland
2. Rang Elizaveta Borodkina Russland
3. Rang Kristina Brevnova Russland
6. Rang Angela Egli Schweiz

Kategorie Mädchen Team gemischt (5 Team)

1. Rang Brevnova & Titenko & Ianyshev Russland
2. Rang Bogdanova & Bushmeleva & Laletin Russland
3. Rang Avvisati & Rohrer & Schönenberger Schweiz
4. Rang Alon & Ovadia & Assulin Israel
5. Rang Egli & Krummenacher & Moos Schweiz

Wir danken allen, welche in der Organisation, als aktive Karatekas, als Schiedsrichter/Innen und Helfer/Innen oder auch als unterstützende Zuschauende teilgenommen haben. Die gesamten Ranglisten können unter www.ifk-schweiz.ch eingesehen werden.

Der 2. IFK Kataweltcup findet am Samstag, 10. September 2022, wiederum in der Schweiz, statt.

20. Calandacup

Am Sonntag, 29. August 2021, konnte der jährliche Calandacup – unser Dojoturnier – wiederum ausgetragen werden. Dieses Mal in 7000 Chur, Grossbruggerweg 2, im Dojo der Erwachsenen.

Auf Grund der Anmeldungen (26 Karatekas) konnten vier Kategorien durchgeführt werden: Kyokushinkai-Klicker (mit Leichtkontakt) bis 139 cm und ab 143 cm sowie Kyokushinkai Kategorie 11jährig und II 12- bis 14jährig. Alle Kategorien wurden als Kombinationen ausgetragen. Es zählte der übliche Modus: die letzten 12 Donnerstagtrainingseinheiten für den Fleiß, das Vorführen von zwei Katas – wobei die höchste und tiefste Note jeweils gestrichen wurde und zum Schluss das Kämpfen, im Japanischen Kumite genannt. Die Gesamtpunktezahl aus Fleiß, Katas und dem Kämpfen ergab die Podest Plätze.

Als Schiedsrichter waren folgende Karatekas im Einsatz:

  • Shihan Edi Gabathuler, 7. DAN
  • Shihan Toni Gansner, 5. DAN, Schiedsrichterleitung
  • Sensei Rolf Imhof, 4. DAN
  • Sensei Fritz Trautmann, 3. DAN
  • Senpai Tanja Gabathuler, 1. DAN
  • Kohai Angela Egli, 2. Kyu

Die Resultate:

Kategorie Kyokushinkai-Klicker bis 139 cm gemischt (10 Karatekas)

1. Rang Leon Knöpfel 23.80 Punkte
2. Rang Kimo Parpan 23.60 Punkte
3. Rang Nico Knöpfel 23.00 Punkte
4. Rang Irina Balestra 22.05 Punkte
5. Rang Lara Coutada Duarte 20.65 Punkte
6. Rang Andri Schmed 20.60 Punkte
7. Rang Erin Cadisch 19.70 Punkte
7. Rang Faris Monn 19.60 Punkte
9. Rang Ayem Hedfi 18.35 Punkte
10. Rang Angelina Martins 18.10 Punkte

Kategorie Kyokushinkai-Klicker ab 143 cm gemischt (9 Karatekas)

1. Rang Hadie Alayan 25.45 Punkte
2. Rang Andrina Jörimann 23.60 Punkte
3. Rang Selina Schrofer 23.20 Punkte
4. Rang Nick Menegon 22.90 Punkte
5. Rang Anouk Kohlmann 21.40 Punkte
6. Rang Sofia Eckert 20.70 Punkte
7. Rang Samuel Prokop 20.55 Punkte
7. Rang Jamie Cadalbert 18.85 Punkte
9. Rang Noelia Cadalbert 18.80 Punkte

Kategorie Kyokushinkai Kategorie 11jährig gemischt (3 Karatekas)

1. Rang Nando Balestra 22.80 Punkte
2. Rang Annamarie Kolar 21.85 Punkte
3. Rang Tom Schneider 20.80 Punkte

Kategorie Kyokushinkai Kategorie 12- bis 14jährig gemischt (4 Karatekas)

1. Rang Bekzhan Altaev 24.10 Punkte
2. Rang Tina Annen 23.95 Punkte
3. Rang Niculin Jörimann 21.65 Punkte
4. Rang Steven Wijnands 21.60 Punkte

Wir danken den Karatekas und den Eltern sowie den Fans, welche das Turnier unterstützten. Natürlich gebührt unser Dank auch den Schiedsrichtern und den Helferinnen und Helfern des Dojos Chur. Ohne euch wäre ein derartiges Turnier nicht möglich. Der 21. Calandacup wird voraussichtlich im September 2022 ausgetragen - OSU.

38. Kolibricup

Nach gut anderthalb Jahren Zwangspause konnte am Samstag, 05. Juni, in Flims endlich wieder ein Turnier für unsere jüngsten und jungen Karatekas durchgeführt werden. Das Dojo Ilanz organisierte hierfür den Coronakonformen 38. Kolibricup.

Rund 45 Karatekas aus sechs Dojos reisten mit ihren Coaches, Schiedsrichtern und einer begrenzten Anzahl Zuschauern an. Aus dem Dojo Chur waren Shihan Toni Gansner, 5. DAN, als Turnierrichter, und Sensei Rolf Imhof, 4. DAN, sowie Senpai Nadja Gansner und Senpai Segio Laim, beide 1. DAN, als Schiedsrichter tätig. Das Coachen unserer 12 Karatekas wurde durch Shihan Edi Gabathuler, 7. DAN, und Sensei Fritz Trautmann, 3. DAN, vorgenommen.

Zunächst maßen sich die unter 11-Jährigen in den Kategorien Kata und Clicker und sammelten teilweise erstmalig Turnier-Erfahrung. Im Anschluss traten die 11 bis 17-jährigen gegeneinander im Kyokushinkai an. So boten sie den anwesenden Fans und Zuschauern spannende und hart umkämpfte Entscheidungen und viel Spirit. Auch wenn zum Schluss nicht alle mit einem Pokal nach Hause gingen, dann sicherlich um eine gute Erfahrung reicher. Die Resultate der Churer Karatekas:

Kategorie Kyokushinkai-Klicker gemischt (16 Karatekas)

1. Rang Melissa Schärer Dojo Ilanz 23.95 Punkte
2. Rang Nils Hoffmann Karateclub Wohlen 22.50 Punkte
3. Rang Lena Janovic Karateclub Wohlen 22.05 Punkte
8. Rang Hadie Alayan Kyokushinkai Karate Chur 19.55 Punkte
10. Rang Nick Menegon Kyokushinkai Karate Chur 18.95 Punkte
14. Rang Dario Willi Kyokushinkai Karate Chur 17.70 Punkte
16. Rang Andri Schmed Kyokushinkai Karate Chur 16.85 Punkte

Kategorie Kyokushinkai Mädchen 11-jährig (3 Karatekas)

1. Rang Annamarie Kolar Kyokushinkai Karate Chur
2. Rang Beatriz Ferreira Lima Kyokushinkai Karate Chur
3. Rang Lara Borner Karateclub Oftringen

Kategorie Kyokushinkai Knaben 11-jährig leicht (3 Karatekas)

1. Rang Dorian Fischer Kyokushinkai Karate Chur
2. Rang Sascha Hoffmann Karateclub Wohlen
3. Rang Nando Balestra Kyokushinkai Karate Chur

Kategorie Kyokushinkai Mädchen 12 - 13-jährig leicht (3 Karatekas)

1. Rang Tina Annen Kyokushinkai Karate Chur
2. Rang Vivien Borner Karateclub Oftringen
3. Rang Anna Lea Murer Karate Do Obwalden

Kategorie Kyokushinkai Knaben 12 - 13-jährig schwer (3 Karatekas)

1. Rang Louis Möckli Karate Do Obwalden
2. Rang Bekzhan Altaev Kyokushinkai Karate Chur
3. Rang Mattia Della Porte Karateclub Oftringen

Kategorie Kyokushinkai Mädchen 14 - 15-jährig (5 Karatekas)

1. Rang Valerie Leibundgut Karate Do Obwalden
2. Rang Angela Egli Kyokushinkai Karate Chur
3. Rang Nicole Wang Karateclub Oftringen
5. Rang Jessica Tscholl Kyokushinkai Karate Chur

Wir danken dem Dojo Ilanz für die Organisation und den reibungslosen Ablauf des Turniers und freuen uns auf den 39. Kolibricup am 04. Dezember in Wohlen.

6th Kumite World Cup

Der sechste IFK-Kumite-World Cup in Valencia/Spanien wurde in Folge der Coronasituation auf Mai 2022 verschoben.

Kataschweizermeisterschaft

Für die Ausrichtung der Kataschweizermeisterschaft ist dieses Jahr unser Dojo zuständig. Die Ausführung des Turniers wäre für Samstag, 10. April 2021, in Chur, Sennensteinstrasse 20, Turnhallen der Gewerbeschule, vorgesehen gewesen. In Folge der anhaltenden Coronavirus-Prävention wurde es auf Samstag, 16. Oktober 2021, verschoben.

Pilatuscup

Für Samstag, 20. März 2021, war der jährliche Pilatuscup in Kriens geplant. Dieser Anlass musste in Folge der Coronavirus-Prävention abgesagt werden. Möglicherweise findet er im Herbst dieses Jahres statt.

Domenica Cup

Für Samstag, 06. März 2021, war der 17. Domenica Cup in Kroatien geplant. Dieser Anlass musste in Folge der Coronavirus-Prävention abgesagt werden.

Kanto Masters

Für Samstag, 06. Februar 2021, war das 4th Kanton Masters in Tokyo geplant. Dieser Anlass musste in Folge der Coronavirus-Prävention abgesagt werden.