karate chur header
  • p9151127
  • p9151122
  • p9151119
  • p9151114
  • p9151112
  • p9151142
  • p9151138
  • p9151136
  • p9151133
  • p9151128

Infos 2008

4. Dojomedaille 2008

Am Donnerstag, 4. Dezember 2008, ging es um die vierte Medaille dieses Jahres: "Bestes Stretching". Dazu traten 7 Rotgurte an. Die Bewertungen wurden von den drei anwesenden Schwarzgurten vorgenommen. Nachdem die Karatekas rechts und links die Vierer- sowie zwanzig Mal die Grätschübung ausgeführt hatten, wurde Kalani Badurek als Siegerin gewählt - herzliche Gratulation.

 

15. Weekend Felsberg

Bereits zum fünfzehnten Mal führten wir ein "Kampf" - Weekend durch. Es fand vom 31. Oktober bis zum 2. November 2008 in der Turnhalle von Felsberg statt. Als Instruktor konnte erneut Shihan Nick Da Costa, 5. DAN, aus Grossbritannien gewonnen werden. Insgesamt 81 Karatekas aus Deutschland (3), dem Kickboxcenter 5 Dörfer (2), den Dojos Anglikon (1), Chur (27), Karate Do Obwalden (16), Kriens (3), Lausanne (1), Kyokushinkai Renmei St. Gallen (2), Goldach/Tübach (11), Wohlen (4), Ilanz (10) und Strengelbach (1) nahmen teil. Shihan Nick schaffte es wiederum, uns über das ganze Weekend hindurch in eindrücklicher Art Grundschul- und Kraftübungen mit und ohne Polster zu vermitteln. Zwischendurch folgten verschiedene Ziel- und Kampfübungen sowie das Kämpfen im Klicker und Kyokushin-System. Am Samstagabend unterrichtete er den Braun- und Schwarzgurten spezielle Selbstverteidigungstechniken. Es war erneut ein abwechlungsreiches Weekend und Erlebnis - Shihan Nick: domo arigato gozaimashita.

 

3. Dojomedaille 2008

Am Donnerstag, 2. Oktober 2008, ging es um die dritte Medaille dieses Jahres: "bester mae tobi geri" (gesprungener gerader Beintritt). Dazu traten 6 Karatekas von Blau- bis Gelbgurt an. Die Bewertungen wurden von den drei anwesenden Schwarzgurten vorgenommen. Nachdem die Sprünge mit jedem Bein 10 x gemacht wurden, konnte Thavarasah Sutharsan als Sieger erkoren werden - herzliche Gratulation.

 

Severn Challenge in Grossbritannien

Es erreichte uns die Nachricht, dass das Turnier "Severn Challenge", welches immer im Herbst des Jahres in Grossbritannien durchgeführt wird, aus organisatorischen Gründen im 2008 leider nicht statt finden kann.

 

Bericht zum Sommerlager 2008

Insgesamt 140 Karatekas aus Grossbritannien, Holland, Israel, Kuwait, Deutschland sowie der IFK Switzerland Kyokushinkai hatten sich zum 14. Sommerlager in Willisau / LU eingefunden. Das Lager dauerte  vom 25. bis 30. Juli 2008. Hanshi Steve Arneil, 9. DAN, leitete das Training. Als Schwerpunkt war Tai - Ki in den Abläufen 5, 10 und 20 Sekunden gesetzt. Am Montag, 28. Juli 2008, wurde das zweite Swiss Open Kata Turnier durchgeführt. Details dazu können in dieser Homepage unter Turniere 08 betrachtet werden.

Normalerweise wurden am Lagerende die Selektion für das Severn Challenge in Grossbritannien, welches regelmässig im Herbst durchgeführt wird, bekannt gegeben. Da für verschiedene Länder das Novemberdatum aufgrund eigener Turniere nicht passend ist, wurde bei den Briten für ein anderes Datum nachgesucht. Es ist nach wie vor pendent, deshalb konnten die Teilnahmeselektionen unsererseits nicht vorgenommen weden.

Am Donnerstagmorgen wurden die Prüfungsresultate bekannt gegeben. Dabei wurden Sandro Gabathuler zum 1. DAN (Sempai) und Sempai Rolf Imhof zum 3. DAN (Sensei) gradiert. Shihan Edi Gabathuler wurde aufgrund seiner nationalen und internationalen Tätigkeiten der 6. DAN verliehen - herzliche Gratulation.

 

Vorschau zum Sommerlager 2008

Vom 25. bis 30. Juli findet das jährliche Sommerlager unter der Leitung von Hanshi Steve Arneil, 9. DAN, dieses Mal in Willisau / LU, statt. Dort bieten sich gute Gelegenheiten, Neues intensiv zu lernen und Bekanntes zu vertiefen. Wir hoffen, dass sich möglichst viele Junioren und Erwachsene aus dem Dojo Chur dazu entschliessen können, mit zu machen. Es besteht auch die Möglichkeit, tageweise daran teil zu nehmen. Für Fragen und / oder den Erhalt der Ausschreibung steht Shihan Edi Gabathuler gerne zur Verfügung. Es haben sich folgende 16 Karatekas (letztes Jahr 17) angemeldet:

Shihan Edi Gabathuler

5. DAN

24.12.1958

ganzes Lager

Sandro Gabathuler

1. Kyu

14.04.1993

ganzes Lager

Tanja Gabathuler

5. Kyu

17.01.1996

ganzes Lager

Sempai Rolf Imhof

2. DAN

06.06.1956

ganzes Lager

Sensei Toni Gansner

3. DAN

03.10.1968

ganzes Lager

Andrea Gansner

5. Kyu

20.10.1995

ganzes Lager

Nadja Gansner

8. Kyu

23.06.1998

ganzes Lager

Sempai Fritz Trautmann

2. DAN

21.04.1969

ganzes Lager

Torry Trautmann

8. Kyu

13.09.1996

ganzes Lager

Sarah Casaulta

7. Kyu

15.06.1995

ganzes Lager

Seraina Huser

4. Kyu

29.09.1993

ganzes Lager

Armando Schmid

7. Kyu

13.07.1995

ganzes Lager

Christian Joos

2. Kyu

01.11.1991

ganzes Lager

Thomas Joos

2. Kyu

09.07.1993

ganzes Lager

Hartmann Désirée

6. Kyu

06.03.1996

ganzes Lager

Maag Raphael

7. Kyu

16.02.1999

ganzes Lager

 

Selektion WM Berlin

Am Freitag, 11. Juli 2008, wird die Clicker - Weltmeisterschaft und am Samstag, 12. Juli 2008, wird die Kyokushinkai - Weltmeisterschaft in Berlin durchgeführt. Am Samstag, 31. Mai 2008 trafen sich die Kadermitglieder Clicker und Kyokushinkai zum gemeinsamen Kampftraining in Tübach. Als Trainingsabschluss waren die definitiven Selektionen angesagt. Aus unserem Dojo wurden fürs Clicker Sandro Gabathuler, 1. Kyu, Thomas Joos und Majk Juric, beide 2. Kyu, ausgewählt - super und herzliche Gratulation. Im Weiteren wird Sempai Fritz Trautmann, 2. DAN, am Schiedsrichtertisch und Sensei Toni Gansner, 3. DAN, als Schiedsrichter über beide Tage amten. Shihan Edi Gabathuler, 5. DAN, wird als Schiedsrichter im Clicker, als Coach im Kyokushinkai sowie als Landesvertreter an der Weltmeisterschaft anwesend sein.

Nach dem Kampftraining / Selektion begaben wir uns mit 10 Karatekas zum Swiss Shinkyokushinkai Cup 2008 nach Obfelden / ZH. Der Bericht kann unter Turnier 08 in dieser Homepage nachgelesen werden.

 

2. Dojomedaille 2008

Am Donnerstag, 29. Mai 2008, ging es um die zweite Medaille dieses Jahres: "Beste Kata". Dazu traten 6 Karatekas von Gelb- bis Braungurt an. Die Bewertungen wurden von den drei anwesenden Schwarzgurten vorgenommen. Nachdem die Karatekas drei Mal die Kata Pinan Sono San ausgeführt hatten, wurde Tanja Gabathuler als Siegerin gewählt - herzliche Gratulation.

 

Yamburg Cup 2008

Am Donnerstag, 22. Mai 2008, flogen Sempai Stefan Hofer, Sempai Heinz Muntwyler (Coach) und Shihan Edi Gabathuler (Landesvertreter / Schiedsrichter) nach Moskau. Am Flughafen trafen wir auf die britische und belgische Delegationen. Am nächsten Tag begaben wir uns in die westsibirische Stadt Novi Urengoy. Es herrschte winterliche Temperatur bei - 4 Grad und leichtem Schneefall. Am Samstag war es dann soweit, der zweite Yamburg Cup wurde ausgetragen. Aufgrund seiner ausgezeichneten Leistung erreichte Sempai Stefan den dritten Platz im Schwergewicht - herzliche Gratulation. Ein grosses Dankeschön der Russischen IFK Federation für die hervorragende Organisation und dem Sponsor Gazprom, der einen grossen Teil der Kosten übernahm. Turnierdetails könne unter www.ifk-schweiz.ch nachgelesen werden.

 

6. Budotraininstag

Am Samstag, 10. Mai 2008, wurde in der Turnhalle der Gewerbeschule in Chur der 6. Budotrainingstag durchgeführt. Insgesamt 118 Karatekas aus den Dojos Anglikon, Chur, der COP Defence School Mels (Gastmitglieddojo), Ilanz, Kriens, Karate Do Obwalden, Kyokushinkai Renmei SG, Tübach und Wohlen nahmen daran teil. In der erste Lektion wurde Kihon (Grundschule), dann Katas und zum Schluss Kampf trainiert. Jeweils in den letzten 30 Minuten der Lektionen erklärten Shihan Klaus Ming (Karate im Allgemeinen), Sensei Dani Camenzind (Katas) und Shihan Edi (Kumite) Philosophien über unser Karate.

 

Weekend Sarnen

Insgesamt 18 Karatekas aus unserem Dojo nahmen den Weg zum Weekend in Sarnen, welches am Freitag, 7. und Samstag, 8. März 2008, durchgeführt wurde, auf sich. Mit dabei waren:

Shihan Edi Gabathuler

5. DAN

Sensei Toni Gansner

3. DAN

Sempai Fritz Trautmann

2. DAN

Sempai Rolf Imhof

2. DAN

Marc Tanno

1. Kyu

Sandro Gabathuler

1. Kyu

Christian Joos

2. Kyu

Thomas Joos

2. Kyu

Majk Juric

2. Kyu

Livio Bereiter

4. Kyu

Alessio Jäger

4. Kyu

Vittorio Gadola

5. Kyu

Andrea Gansner

5. Kyu

Luca Kuhn

7. Kyu

Sarah Casaulta

7. Kyu

Armando Schmid

8. Kyu

Raphael Maag

8. Kyu

Kalani Badurek

Weissgurt

Am Freitagabend wurde für die Braun- und Schwarzgurte ein kurzer Schiedsrichterkurs geboten und die restlichen Karatekas trainierten separat. Am Samstagmorgen, zwischen 07.00 bis 08.00 Uhr, sowie während der ersten der beiden folgenden Stunden wurden Katas trainiert. Die restlichen Trainingsstunden wurde das Kämpfen in Gruppen geübt. Um 17.30 Uhr wurden die Vorselektionen für die kommende Kumite -  Weltmeisterschaft vom Juli 2008 in Berlin bekannt gegeben. Aus unserem Dojo befinden sich folgende 5 Karatekas darunter - super:

Christian Joos

Kyokushinkai

Sandro Gabathuler

Clicker

Thomas Joos

Clicker

Majk Juric

Clicker

Seraina Huser

Clicker

Als nächste Etappen gelten für die Endselektion, welche am 31. Mai 2008 nach dem Kampftraining in Tübach bekannt gegeben wird, folgende Punkte:

       das Einverständnis der Weltmeisterschaftteilnahme der Eltern,

       das weitere Verhalten als Karateka und der Einsatz im Dojo sowie den regionalen Kampftrainings,

       die Teilnahme am Pilatuscup mit vollem Einsatz am 15. März 2008 in Kriens,

       die Teilnahme an der Kata Schweizermeisterschaft mit vollem Einsatz am 26. April 2008 in Goldach,

       die Teilnahme am Trainingstag vom 10. Mai 2008 in Chur.

Ab 19.00 Uhr wurde unter der Leitung des Schiedsrichterchefs, Sensei Toni Gansner, das Novizenturnier durchgeführt. Die Resultate können in der Homepage der IFK eingesehen werden.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass es ein sehr gutes Weekend war und wiederum vieles Neues gelernt werden konnte. Den Veranstaltern des KDO Sarnen danken wir herzlich für die Durchführung.

 

1. Dojomedaille 2008

Am Donnerstag, 14. Februar 2008, ging es um die erste Medaille dieses Jahres: "Beste Fitness". Dazu traten 12 Rotgurte an. Die Bewertungen wurden von den vier anwesenden Schwarzgurten vorgenommen. Nachdem die Karatekas zwei Durchgänge mit je 10 und 15 Liegestützen, Bauchaufzügen und Kniebeugen  absolviert hatten, wurde Philip Vieli als Sieger gewählt - herzliche Gratulation.

 

DAN - Seminar

Am Samstag, 19. Januar 2008, fand das jährliche DAN - Seminar der IFK Switzerland Kyokushinkai in Felsberg statt. Insgesamt 55 Yudanshas (Schwarzgurte) waren anwesend. Aus unserem Dojo nahmen Shihan Edi Gabathuler 5. DAN, Sensei Toni Gansner 3. DAN, Sempai Fritz Trautmann 2. DAN, Sempai Rolf Imhof 2. DAN und Sempai Bruno Jäger 1. DAN teil. Als Gastreferentin konnte Karin Albrecht, eine der führenden Expertinnen über Stretching und Beweglichkeit, verpflichtet werden. Am Morgen zeigte sie uns in eindrücklicher Art und Weise, welche Muskeln und Nerven für unsere Art zu treten wichtig sind. Das Ganze untermauerte sie mit einer gut verständlichen Theorie. Am Nachmittag ging es erneut über zwei Stunden zur Sache und es wurden neue Übungen gezeigt und erklärt. Abschliessend bleibt festzuhalten, dass es ein sehr lehrreicher Tag war und wir uns einig waren, das Neue zurück ins Dojo zu bringen. Wir danken den Verantwortlichen der IFK Switzerland Kyokushinkai für die Organisation.